Trend zur Diversifizierung

WILD Aromen: spezifischer denn je

WILD Flavors & Specialty Ingredients (WILD) zeigt erfrischende und ungewöhnliche Kombinationen mit Citrus-Aromen. Einer neuen Trend-Frucht trägt der Flavor-Experte mit einer Bandbreite verschiedener Himbeer-Varianten Rechnung. Und nicht zuletzt haben auch Granatapfel und Popcorn einiges für eine stärkere Diversifizierung zu bieten.

Zunehmende Individualisierung ist ein Thema, das viele Branchen derzeit beschäftigt. Konsumenten erwarten immer mehr „maßgeschneiderte“ Produkte. Das stellt auch die Lebensmittel- und Getränkeindustrie vor Herausforderungen, was beispielsweise Geschmackskreationen anbelangt. Sie ist in zweierlei Hinsicht gefordert: Beliebte Geschmacksrichtungen wie Citrus müssen regelmäßig modifiziert werden, um aus Verbrauchersicht attraktiv zu bleiben. Gleichzeitig erwarten Verbraucher aber auch immer wieder Überraschendes. Aromatische Neuheiten bescheren so dem Handel zusätzlich zum Hauptgeschäft interessante Impulskäufe.

WILD bietet für Produktentwickler viele Neuheiten: Diversifizierte Geschmacks-richtungen, die einer Vielzahl von Lebensmitteln und Getränken spezifische Noten verleihen. Solche, die etablierte Flavors mit ungewohnten Fruchtkombinationen aufpeppen oder die ganz neue Kreationen schaffen.

Citrus: frischer Wind mit außergewöhnlichen Kombinationen
Wegen ihrer erfrischenden Fruchtigkeit führt an ihnen besonders im Getränkebereich kein Weg vorbei. Mehr als die Hälfte aller neu eingeführten Erfrischungsgetränke in Europa schmecken nach verschiedenen Citrusfrüchten (55,9 Prozent1) . Damit sind und bleiben die Südfrüchte die Nummer eins unter den Geschmacks¬richtungen für Getränke – in allen Segmenten. Aber auch Klassiker sollten mit der Zeit gehen und den Anspruch an Abwechslung erfüllen. Wie das auf interessante Art geschehen kann, zeigen die neuen natürlichen Aromen-Kreationen von WILD. Hier treffen entweder klassische Citrusfrüchte auf trendy Obstsorten, zum Beispiel Grapefruit auf Granatapfel. Oder – genau anders herum – exotische Kaffir Lime mischt sich mit heimischen schwarzen Johannisbeeren. In jedem Fall sorgt die WILD Citrus-Range für fruchtig-frische Neuheiten auf Basis gewohnter Geschmacks¬erlebnisse, aber mit einem vollmundigen Schuss roter Früchte.

Himbeere: klassische Frucht mit erstaunlichem Potenzial
Jeder kennt sie, die meisten lieben sie. Mit der Himbeere sind häufig Kindheits-erinnerungen verbunden – nicht zuletzt, weil sie einen festen Platz im Food-Bereich vor allem als Frischfrucht, in Molkerei- oder Eisprodukten und bei Süßwaren einnimmt. Aber auch in Getränken erobert sich die feine Frucht zunehmend „Marktanteile“. In den meisten Getränkekategorien rangiert Himbeere unter den Top 10 der Neueinführungen2 . Ob Sirup, Bier-Mix, Near Water oder karbonisierte Erfrischungsgetränke – die Himbeere passt mit ihrer fruchtigen Vielfalt buchstäblich überall ins Konzept. Das setzt allerdings voraus, dass der passende Himbeergeschmack für jede Applikation und für jede Region spezifisch herausgearbeitet ist. WILD Produktentwickler haben für unterschiedliche Kategorien Aromen entwickelt, die wahlweise auf dem Frischfrucht-Geschmack aufbauen oder marmeladig, blumig oder bonbonartig anmuten. Die Vielfalt an applikationsspezifischen natürlichen Aromen von WILD erlaubt zielgruppengerechte Produkte und erfüllt dabei auch unterschiedliche regionale Vorlieben. Ein weiterer Vorteil: Himbeere eignet sich sowohl als einzelne Geschmacksnote als auch als Kombi-Frucht. Dem Einsatz sind daher keine Grenzen gesetzt.

Granatapfel: die erste Wahl unter den Superfrüchten
Betrachtet man funktionale Lebensmittel und Getränke, ist der Granatapfel nicht weit. Er ist die am häufigsten nachgefragte Geschmacksrichtung für Produkte, die mit einem ernährungsphysiologischen Mehrwert beworben werden. Von Januar 2013 bis Februar 2015 wies knapp ein Drittel aller globalen Produkteinführungen von Softdrinks mit Superfrüchten Granatapfel als Flavor auf.3 Aber wie schmeckt Granatapfel überhaupt? Ähnlich wie bei Bananen unterscheidet sich das Aroma von reif geernteten Früchten deutlich von dem, was man als Aromatisierung von Fertigprodukten kennt. Folglich weichen die Erwartungshaltungen von Verbrauchern aus unterschiedlichen Regionen erheblich voneinander ab. Die Übergänge sind fließend und werden ganz differenziert beschrieben. Von „holzig“ über „grün“ oder „beerenartig“ bis hin zu „Grenadine“ variiert die Bandbreite. Dem wird das Aromen-Portfolio von WILD gerecht. Auf Basis umfassender Fruchtexpertise und breitem Applikations-Know-how haben WILD Lebensmitteltechnologen eine breitgefächerte Range an Granatapfelaromen entwickelt, die es erlaubt, für unterschiedliche Anwendungen die jeweils passende Nuance auszuwählen.

„Movie-Stars-Range“: And the winner is... Popcorn
So manches schwappt aus den USA über den großen Teich und sorgt für neue Trends. Aktuell zeichnet sich dies für beliebte süße Geschmacksrichtungen ab: Amerikanisches ist in. Das gilt für Cookies ’n’ Cream, Brownies oder Muffins, aber auch ganz besonders für Popcorn. Selbst als Snack schon lange populär, lässt es sich jetzt auch als Geschmacksnote vielfältig kombinieren und einfach auf weitere Produktkategorien übertragen. Es harmoniert besonders gut mit braunen Aromen und passt zu allem, was buttrig oder cremig ist. Dadurch eignet sich Popcorn bestens, um zum Beispiel neue Schokoprodukte zu kreieren. Aber auch in Verbin-dung mit Fruchtaromen wie Erdbeere verblüfft Popcorn durch leckere Kreationen und macht Lust auf neue Süßigkeiten. WILD bietet seine „Movie-Stars-Range“ an in den Geschmacksrichtungen: Popcorn-Strawberry, Popcorn-Latte Macchiato, Popcorn-Chocolate und Popcorn-Salty Caramel.


Über ADM
Seit mehr als einem Jahrhundert verarbeiten die Mitarbeiter der Archer Daniels Midland Company (NYSE: ADM) pflanzliche Rohstoffe zu Produkten, die eine wachsende Weltbevölkerung mit lebensnotwendigen Gütern versorgen. Heute zählt das Unternehmen zu den weltweit größten Erzeugern von Agrarprodukten und Lebensmittelzutaten. Über 33.000 Mitarbeiter rund um den Globus beliefern Kunden in mehr als 140 Ländern. Mit seiner globalen Wertschöpfungskette, mehr als 470 Lagerstandorten, 285 Produktionsstätten, 40 Innovationszentren und einer weltweit führenden Infrastruktur für den Transport von Agrarprodukten bringt ADM die Ernte in die Haushalte. Das Portfolio umfasst Lebensmittel, Tierfutter sowie Produkte für Industriezwecke und zur Energiegewinnung. Mehr zu ADM erfahren Sie unter www.adm.com.

Über WILD
ADM’s WILD Flavors-Business mit seinen 2.400 Mitarbeitern ist einer der weltweit führenden Hersteller von natürlichen Zutaten für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Zu diesem Geschäftsbereich zählen 20 Produktionsstätten in Europa, Nordamerika, Asien, Südamerika und im Mittleren Osten. Das Produktportfolio umfasst Komplettlösungen wie Fruchtsaftkonzentrate, Blends, Getränkegrundstoffe, Fruchtzubereitungen sowie weitere Lebensmittelzutaten, darunter natürliche Aromen und Extrakte, Minze-Öle und Minze-Aromen, Farben aus natürlichen Quellen, Süßungssysteme und „Specialty Ingredients“ wie funktionale Aromen. Fermentationstechnologien runden das Sortiment ab. Mehr Informationen zu WILD und seinen Produkten erhalten Sie unter www.wildflavors.com.


Kontakt:

WILD Flavors and Specialty Ingredients
Arne Gätje
Rudolf-Wild-Str. 107-115
D-69214 Heidelberg-Eppelheim
Tel.: +49 6221 799 9488
Fax: +49 6221 799 860

E-Mail: arne.gaetje@wild.de
Website: www.wildflavors.com

Publik. Agentur für Kommunikation GmbH
Dr. Antje Louis, Ulrike Martin
Rheinuferstr. 9 
D-67061 Ludwigshafen
Tel.: +49 621 96 36 00 43
Fax: +49 621 96 36 00 50
E-Mail: u.martin@agentur-publik.de
Website: www.agentur-publik.de

1 Innova 2015

2 Mintel 2015

3 Mintel GNPD