English   Deutsch

Ausbildung MECHATRONIKER (m/w)


Ausbildungsort: Heidelberg

Simon:
Durch die Kombination aus Mechanik und Elektronik ist der Beruf super abwechslungsreich. Außerdem gefällt mir, dass die Ausbilder und Kollegen immer hilfsbereit sind und ein offenes Ohr bei allen Fragen haben.“

 

 

Begeistern Dich technische und naturwissenschaftliche Zusammenhänge? Hast Du eine schnelle Auffassungsgabe, aber auch handwerkliches Geschick? Liegen Deine Stärken außerdem im logischen Denken und Zahlenverständnis? Dann ist der Beruf des Mechatronikers genau richtig für Dich!

Der Beruf

Mechatroniker bauen mechanische, elektrische und elektronische Komponenten, montieren sie zu komplexen Systemen, installieren Steuerungssoftware und halten die Systeme instand. Bei WILD sind sie dafür zuständig, dass alle Maschinen und Anlagen perfekt funktionieren. Dazu sind sie vor allem in drei Bereichen im Einsatz. In der Instandhaltung und Prozessbegleitung der Produktionsanlagen für Getränkegrundstoffe sorgen sie dafür, dass das System aus Pumpen, Ventilen und Rührwerken richtig funktioniert. In der Instandhaltung der Getränkeabfüllmaschinen tauschen unsere Mechatroniker mechanische Baugruppen aus, überprüfen die Steuerungstechnik und stellen diese korrekt ein. Im Maschinen- und Anlagenbau bauen sie neue Abfüll- und Verpackungsanlagen, verdrahten diese elektrisch und nehmen sie anschließend in Betrieb.

Ausbildungsverlauf

Während Deiner dreieinhalbjährigen Ausbildung absolvierst Du zuerst eineinhalb Jahre lang eine Grundausbildung. Hier erfährst Du alles, was Du über Metallbearbeitung, Elektro- und Steuerungstechnik sowie Pneumatik wissen musst. Danach durchläufst Du innerhalb von zwei Jahren die Bereiche der Instandhaltung und Prozessbegleitung sowie des Maschinen- und Anlagenbaus und arbeitest dort aktiv mit.
Weil Dokumente und Montageanleitungen teilweise in Englisch geschrieben sind, sind solide Englischkenntnisse für den Mechatroniker wichtig. Daher findet innerhalb des Betriebs wöchentlich ein Englischkurs statt, der mit einem Zertifikat abgeschlossen wird.
Der Berufsschulunterricht findet in der Erhart-Schott-Schule in Schwetzingen statt.

Das solltest Du mitbringen

Mittlere Reife oder einen höherwertigen Schulabschluss

Weiterbildungsmöglichkeiten/Berufsperspektiven

Es bestehen bei WILD verschiedene Möglichkeiten berufsbegleitender Qualifizierung zum/zur Techniker/in oder Industriemeister/in.

Tipps und Ansprechpartner für Deine Bewerbung findest Du hier.