English   Deutsch

Fachlagerist (m/w)

Faszinieren Dich Warenströme und Transportwege? Sind gewissenhaftes Arbeiten und Teamgeist für Dich selbstverständlich? Dann bewerbe Dich für die Ausbildung zum Fachlageristen!

Der Beruf

Fachlageristen tragen viel Verantwortung, denn sie stellen sicher, dass alle Güter und Waren eines Unternehmens zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort sind und sorgfältig gelagert werden. Bei WILD in Berlin sind sie in folgenden Bereichen tätig: Im Wareneingang nehmen die Fachlageristen Waren an, prüfen, buchen und lagern diese ein bzw. verteilen sie an die verschiedenen Produktionsbereiche. Im Warenausgang werden mit Hilfe von Scannertechnik die Waren für die Kunden kommissioniert, verpackt, gekennzeichnet und auf LKWs geladen.

Ausbildungsstart

Die Ausbildung beginnt in Berlin jährlich am 01. August.

Ausbildungsverlauf

Während Deiner zweijährigen Ausbildung durchläufst Du die oben genannten Bereiche und bekommst Einblicke, wie ein computerunterstütztes Lager gesteuert wird und wie die weltweiten Warenströme bei WILD funktionieren. Du lernst zum Beispiel, wie man modernste computergesteuerte Lagerverwaltungssysteme und Scanner bedient und wie man Verladepläne erstellt. Auch der Staplerführerschein ist Bestandteil der Ausbildung. In betriebsinternen Schulungen erfährst Du z. B., wie man mit Gefahrgut umgeht oder wie die Ladung auf dem Lkw gesichert wird.

Der Berufsschulunterricht findet an zwei Tagen in der Woche im OSZ lotis in Berlin Tempelhof statt.

Das solltest Du mitbringen

Einen erweiterten Hauptschulabschluss oder Mittleren Schulabschluss (MSA).

Weiterbildungsmöglichkeiten/Berufsperspektiven

Es bestehen bei WILD verschiedene Möglichkeiten berufsbegleitender Qualifizierung zur
Fachkraft für Lagerlogistik.

Tipps und Ansprechpartner für Deine Bewerbung findest Du hier.