WILD Flavors and Specialty Ingredients auf der Brau Beviale 2012

Fassbrause, gebraute Limos & Co. – neue Trends im Visier

 

Nürnberg, 13. November 2012 – Die Fassbrause erlebt derzeit ein vielbeachtetes Comeback und darf daher auch beim Messeauftritt von WILD Flavors and Specialty Ingredients in Nürnberg nicht fehlen – zumal WILD Flavors and Specialty Ingredients den Erfinder der Berliner Ursprungsvariante, die Dr. Scholvien Essenzenfabrik, und dessen Kompetenz vor fast 30 Jahren übernommen hat. Neben Fassbrause-Konzepten zeigt der Great Taste-Experte sein seither stetig gewachsenes Portfolio an Malzgetränken und gebrauten Limonaden.

Fassbrausen basieren auf natürlichen Zutaten und sind aktuell sehr stark nachgefragt. Die alkoholfreien Produkte bieten Brauereien und Herstellern von Erfrischungsgetränken viele sehr gute Ansätze, um ihr Sortiment auszubauen und ihre Zielgruppe zu erweitern. Gerade Brauereien können in diesem Segment ihre ureigene Kompetenz zeigen und glaubwürdige Produkte kreieren.

Fassbrausen bringen Abwechslung
Fassbrausen sind in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich: WILD Flavors and Specialty Ingredients hat traditionelle Aromatisierungen wie Zitrone, Orange oder Holunder im Portfolio. Daneben stellt das Unternehmen auf der Brau aber auch exotische Varianten vor, mit denen Hersteller für geschmackliche Abwechslung sorgen und neue Wachstumsimpulse setzen können. Ganz neu für den deutschen Markt sind beispielsweise Varianten mit Maracuja- oder Blutorange-Aromatisierung.

Durch die Übernahme der Berliner Dr. Scholvien Essenzenfabrik in den 1980er Jahren hat WILD Flavors and Specialty Ingredients jahrzehntelange Erfahrung in der Herstellung von original Berliner-Fassbrause-Rezepturen. Auf der Grundlage dieser Expertise hat sich WILD Flavors and Specialty Ingredients auch zu einem der führenden Lieferanten von Grundstoffen für andere Fassbrause-Konzepte entwickelt und ist heute Trendsetter in Sachen Geschmack und Qualität. Um sein breites, kreatives Portfolio unter Beweis zu stellen, präsentiert WILD Flavors and Specialty Ingredients in Nürnberg auch gebraute Limonaden.

Zielgruppe erweitern
Die fruchtig-herben Produkte sprechen trendbewusste Verbraucher an, die Abwechslung zu klassischen Limonaden suchen. Aber auch für erwachsene Konsumenten, denen gewöhnliche Erfrischungsgetränke zu süß sind, sind sie eine willkommene Alternative. Autofahrer, gesundheitsbewusste Konsumenten sowie im Grunde genommen alle, die Alkohol nicht trinken wollen oder können, greifen gerne zu gebrauten Limonaden. Dank der breit gefächerten Zielgruppen können sowohl Brauereien als auch Hersteller von Erfrischungsgetränken in diesem Segment punkten, neue Konsumenten erreichen und an ihre Marke binden.

Neue Getränkekonzepte mit Malz
Das gesunde Image von Malz unterstützt WILD Flavors and Specialty Ingredients bei seiner Konzeptentwicklung durch die Kombination mit anderen natürlichen Inhaltsstoffen. Der Great Taste-Experte zeigt in Nürnberg eine ausgewählte Palette an natürlichen Fruchtaromen, die sehr gut mit der herben Malz-Note harmonieren. Auch über einen unterschiedlich hohen Malz-Anteil lassen sich verschiedene Produktvarianten umsetzen. International, insbesondere im Mittleren Osten, sind vor allem Getränke mit deutlichem Malzgeschmack beliebt.

Ob mit hohem oder niedrigem Malz-Anteil, pur oder aromatisiert – WILD Flavors and Specialty Ingredients hat für jede Produktidee die passenden Grundstoffe und Zutaten im Portfolio. Außerdem am Stand in Nürnberg: „Malz + X“-Konzepte. Sie setzen auf den Malz-Trend und kombinieren die herbe Note mit fruchtigen Geschmacksrichtungen wie beispielsweise Cassis oder Pink Grapefruit – ob als Aromatisierung oder Saft. So bieten die Produkte zusätzliche Wachstumsimpulse in dem gefragten Segment.

 

Nürnberg, 13. November 2012

 

Kontakt:

WILD Flavors and Specialty Ingredients
Arne Gätje
Rudolf-Wild-Str. 107-115
D-69214 Heidelberg-Eppelheim
Tel.: +49 6221 799 9488
Fax: +49 6221 799 860

E-Mail: arne.gaetje@wild.de
Website: www.wild.de

Publik. Agentur für Kommunikation GmbH
Dr. Antje Louis, Carola Ronellenfitsch
Rheinuferstr. 9 
D-67061 Ludwigshafen
Tel.: +49 621 96 36 00 32
Fax: +49 621 96 36 00 50
E-Mail: c.ronellenfitsch@agentur-publik.de
Website: www.agentur-publik.de