WILD Flavors and Specialty Ingredients auf der Brau Beviale 2012

Angesagt: trübe Biermischgetränke


Nürnberg, 13. November 2012 – Biermischgetränke stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Messeauftritts von WILD Flavors and Specialty Ingredients. Der Great Taste-Experte stellt in Nürnberg seine neuesten Produktideen vor und zeigt, wie Brauereien weitere Wachstumsimpulse setzen und neue Zielgruppen erreichen können. Derzeit besonders beliebt: trübe Varianten mit einem natürlichen Image. Produkte auf Weizenbierbasis und alkoholfreie Versionen werden ebenfalls immer gefragter.

Nachdem in der Vergangenheit vor allem klare Biermischgetränke hoch in der Gunst der Verbraucher standen, geht der Trend aktuell zu trüben Versionen mit Saftanteil und Zitrus-Basis: Diese sind insbesondere in Osteuropa, aber auch in Deutschland schon stark auf Erfolgskurs. WILD Flavors and Specialty Ingredients bietet die erfrischenden Getränke sowohl auf klassischer Bier- als auch auf Weizenbierbasis an. Gerade Klassiker wie das Radler setzen als trübe Varianten neue Akzente und sorgen für Wachstumsschübe.

Erlaubt ist alles, was schmeckt
Die neuen Biermischgetränke sind insbesondere für jüngere, experimentierfreudige Verbraucher eine willkommene alkoholarme Abwechslung. Bei der Aromatisierung gibt es dabei fast keine Grenzen – Kunden können aus dem breiten Portfolio von WILD Flavors and Specialty Ingredients wählen: Denkbar sind beispielsweise Orange oder Pink Grapefruit, aber auch Birne oder Ingwer, denn innovative Geschmacksrichtungen bringen weiteren Schwung in das Segment. Dafür bietet WILD Flavors and Specialty Ingredients nicht nur fruchtige Aromatisierungen, sondern auch Grundstoffe mit Saftanteilen an. Am Messestand in Nürnberg können interessierte Hersteller mehr über mögliche Aromatisierungen, Konzepte mit Saft und regionale Geschmackspräferenzen erfahren.

Alternativ: alkoholfreie Varianten
Bei Biermischgetränken steigt die Nachfrage nach alkoholfreien Varianten. Auch hier sind trübe Versionen derzeit sehr beliebt. In puncto Geschmack sind neben der klassischen Geschmacksrichtung Zitrone neue fruchtige Aromatisierungen und Konzepte mit Saft im Kommen, zum Beispiel mit Orange. Die Zielgruppe für alkoholfreie Biermischgetränke ist breit gestreut: Sie umfasst Autofahrer, gesundheitsbewusste Verbraucher sowie im Grunde genommen alle, die Alkohol nicht trinken wollen oder können. Brauereien können hier neue Konsumenten erreichen und an ihre Marke binden.

 

Nürnberg, 13. November 2012

 

Kontakt:

WILD Flavors and Specialty Ingredients
Arne Gätje
Rudolf-Wild-Str. 107-115
D-69214 Heidelberg-Eppelheim
Tel.: +49 6221 799 9488
Fax: +49 6221 799 860

E-Mail: arne.gaetje@wild.de
Website: www.wild.de

Publik. Agentur für Kommunikation GmbH
Dr. Antje Louis, Carola Ronellenfitsch
Rheinuferstr. 9 
D-67061 Ludwigshafen
Tel.: +49 621 96 36 00 32
Fax: +49 621 96 36 00 50
E-Mail: c.ronellenfitsch@agentur-publik.de
Website: www.agentur-publik.de