WFSI auf der drinktec 2017

Süßungslösungen: variabel im Kaloriengehalt bei exzellentem Geschmack und Mundgefühl

Von bewährten Zutaten bis zu neuen ausbalancierten Systemen für Getränke mit unterschiedlichen Kaloriengehalten reicht die Bandbreite an Süßungslösungen, die WILD Flavors & Specialty Ingredients (WFSI), eine Geschäftseinheit der Archer Daniels Midland Company (ADM), auf der diesjährigen drinktec präsentiert. Neue überzeugende Konzepte spiegeln die ausgewiesene Flavor- und Süßungsexpertise des Unternehmens wider.

​„Gut und gesund“ fasst zusammen, was für viele Verbraucher beim Getränkekauf zunehmend von Bedeutung ist: Neben dem Geschmack, der schon immer Kriterium Nummer eins gewesen ist, sollen Getränke idealerweise auch zu einer bewussten Ernährungsweise passen. Am Messestand von WFSI erfahren Hersteller, wie sie diesen Anspruch erfüllen und hervorragend schmeckende, erfolgreiche Produkte am Markt platzieren können. Die WFSI Experten erläutern dazu neue integrierte Süßungssysteme, die vielfältige Lösungen für aktuelle Anforderungen in puncto Verbraucher¬wünsche, Konsumanlässe und Positionierungen bieten.

Body-Add-Back-System: Vollmundiger Geschmack und weniger Kalorien
Getränkehersteller, die eine Rezeptur um einen gewissen Anteil an Kalorien reduzieren wollten, mussten bislang Kompromisse eingehen: Sowohl der Geschmack als auch das Mundgefühl ihres Produkts wurden von dem niedrigeren Zuckergehalt beeinflusst. Den Entwicklern von WFSI ist es nun gelungen, diese Auswirkungen dank verschiedener Ingredients aus dem Süßungs-Portfolio zu beheben. Dabei werden verschiedene Bausteine so kombiniert, dass ein geschmacklich harmonischer und runder Gesamteindruck entsteht.

Das neue Body-Add-Back-System von WFSI kann für alle Getränkekonzepte angewendet werden, deren Kaloriengehalt um bis zu 25 Prozent verringert werden soll. Damit ist es beispielsweise für Hersteller geeignet, die sich – ohne gesetzliche Verpflichtung – über eine Verringerung der Kalorien ihrer Produkte positionieren möchten. „Dass die Getränke gleichzeitig erstklassig schmecken und vom Original kaum zu unterscheiden sind, eröffnet diesen Anbietern beste Aussichten am Markt“, betont Jochen Kistner, Head of Product Management Beverage, WFSI.

SweetUp® 4D: Verbesserung auf allen Ebenen
Reduzierte man Kaloriengehalte um mehr als 40 Prozent, führte das in der Vergangenheit dazu, dass Geschmack und Mundgefühl beeinträchtigt wurden. Mit dem neuen SweetUp® 4D-System, bestehend aus hochentwickelten, applikationsspezifischen Süßungslösungen, löst WFSI diese Probleme. Und dank der WFSI Aromen-Expertise entsteht abschließend ein harmonisches Gesamtkonzept, das überzeugt.

Steviolglykoside, Fruchtsüße und Multi Juice als Alternativen
Neben den neuen, hochentwickelten Süßungssystemen hält WFSI weitere Süßungsvarianten bereit. Hierzu zählen beispielsweise Steviolglykoside – gewonnen aus der Stevia-Pflanze. In neuartiger Zusammensetzung (Rebaudiosid A80/RebA80) führen sie zu einem runderen, besseren Geschmacksprofil mit weniger Bitternoten als es bislang mit Rebaudiosid A95/RebA95 möglich war. Gleichzeitig bieten sie vielfältigere Modifizierungsmöglichkeiten.

Fruit Up® von WFSI eignet sich für Clean-Label-Auslobungen. Es wird aus verschiedenen Früchten in einem physikalischen Prozess, ohne den Einsatz von Enzymen oder chemischen Zusätzen hergestellt. Fruit Up® weist eine ausgewogene Kohlenhydrat-Zusammensetzung auf und ist daher ideal für Sportgetränke, aber ebenso für Near-Water-Konzepte, fruchthaltige Getränke und Teegetränke.

Nicht zuletzt bietet die Multi-Juice-Süßung eine gute Alternative zu klassischen Süßungen. Basierend auf verschiedenen Saftkonzentraten verleiht sie Getränken ein besonders fruchtiges und stabiles Geschmacksprofil.


Besuchen Sie uns auf der drinktec 2017: Halle B1, Stand 302.

Über WILD Flavors & Specialty Ingredients
Der Geschäftsbereich WILD Flavors and Specialty Ingredients (WFSI) von ADM bietet ein umfang¬reiches Portfolio an Ingredients, um seine Kunden bei der Entwicklung von Lebensmitteln und Getränken, die hinsichtlich Geschmack, Textur, Nährwert und Funktionalität überzeugen, zu unterstützen. Das Produktportfolio umfasst darüber hinaus ein breitgefächertes Sortiment an Proteinen, Lecithinen, Farben und Aromen, Hülsenfrüchten und ähnlichen Zutaten sowie Hydrokolloide, Polyole, lösliche Ballaststoffe und weitere Ingredients.

Über ADM
Seit mehr als einem Jahrhundert verarbeiten die Mitarbeiter der Archer Daniels Midland Company (NYSE: ADM) pflanzliche Rohstoffe zu Produkten, die eine wachsende Weltbevölkerung mit lebensnotwendigen Gütern versorgen. Heute zählt das Unternehmen zu den weltweit größten Erzeugern von Agrarprodukten und Lebensmittelzutaten. Über 32.000 Mitarbeiter rund um den Globus beliefern Kunden in mehr als 160 Ländern. Mit seiner globalen Wertschöpfungskette, mehr als 500 Lagerstandorten, 250 Produktionsstätten, 38 Innovationszentren und einer weltweit führenden Infrastruktur für den Transport von Agrarprodukten bringt ADM die Ernte in die Haushalte. Das Portfolio umfasst Lebensmittel, Tierfutter sowie Produkte für Industriezwecke und zur Energiegewinnung. Mehr zu ADM erfahren Sie unter www.adm.com.

Archer Daniels Midland Company
WILD Flavors & Specialty Ingredients
EMEAI

Kontakt

Publik. Agentur für Kommunikation GmbH
Dr. Antje Louis, Ulrike Martin
Rheinuferstr. 9
D-67061 Ludwigshafen
+49 621 96 36 00 43
+49 621 96 36 00 743
u.martin@agentur-publik.de
www.agentur-publik.de

Bildunterschrift: Von bewährten Zutaten bis zu neuen ausbalancierten Systemen reicht die Bandbreite an Süßungslösungen von WFSI.
Bildquelle: WFSI/Fotolia/Getty Images (Abdruck honorarfrei bei Nennung der Quelle)