Wachstumsmärkte Indien, Singapur und Brasilien

Globalisierung von WILD Flavors and Specialty Ingredients schreitet voran

Heidelberg-Eppelheim, 13. Mai 2013 – Nach den Akquisitionen 2011 und 2012 setzt die WILD Flavors and Specialty Ingredients (WILD) ihre weltweite Expansionsstrategie auch in diesem Jahr fort. Das traditionell in Europa und den USA sehr gut aufgestellte Unternehmen will nun verstärkt in den aufstrebenden Märkten wachsen. Der Fokus liegt aktuell auf Asien und Südamerika.

WILD Flavors and Specialty Ingredients investiert seit Jahren in den strategischen Ausbau seines globalen Geschäfts. „Unser wesentliches Ziel ist es, unseren Zugang zu Rohstoffen weltweit weiter zu verbessern sowie Logistik und Vertrieb kontinuierlich auszubauen“, erklärt Dr. Hans-Peter Wild die Expansionspläne des Unternehmens. 2011 übernahm WILD Flavors and Specialty Ingredients mit diesem Ziel die A.M. Todd Group, den international führenden Hersteller von natürlichen Minze-Ölen und -Zutaten mit Produktionsstätten in Indien und den USA. 2012 folgte die Investition in das Saft-Business von Cargill mit hochmodernen Produktionen in Amsterdam, Japan und den USA.

Investitionen in Indien
Indien ist einer der größten Wachstumsmärkte weltweit. Seit der Akquisition der A.M. Todd Group verfügt WILD Flavors and Specialty Ingredients – unter anderem – über eine Niederlassung mit Labor in Mumbai. Bis Juni 2013 sollen neue Räumlichkeiten in einem aufstrebenden Stadtteil Mumbais bezogen werden. Der neue Standort wird auch mit einem Labor für Getränkeanwendungen ausgestattet sein. Bisher hatten sich die Mitarbeiter auf Lebensmittelapplikationen, insbesondere Minze, konzentriert. Zudem wurde das Team in der Aromenkreation, im Vertrieb und im Einkauf verstärkt. Insgesamt werden rund 30 Mitarbeiter für WILD Flavors and Specialty Ingredients in Mumbai tätig sein, wobei die Räumlichkeiten auf weiteres Wachstum ausgelegt sind.

Auch seine auf Minze-Applikationen spezialisierte Produktionsstätte in Tarapur im Bundesstaat Maharashtra hat WILD Flavors and Specialty Ingredients ausgebaut und in eine neue Produktionseinheit für Fruchtaromen investiert. In einem neuen Labor wird die Qualität der Rohstoffe kontrolliert und die verschiedenen Minze-Varietäten werden analysiert. Als nächster Schritt ist die lokale Produktion von Getränkegrundstoffen geplant.

„Mit den aktuellen Investitionen in Standorte und Mitarbeiter haben wir unsere Kapazitäten und unser Produktportfolio für den indischen Markt deutlich erweitert“, erklärt Cosimo Trimigliozzi, COO der WILD Flavors and Specialty Ingredients International GmbH, der die Expansion in den neuen Märkten vorantreibt. „Auch in Indien sind wir nun sehr gut aufgestellt, um unsere Position dort auszubauen und Herstellern hochwertige natürliche Zutaten sowohl für Getränke als auch für Lebensmittel anzubieten.“

Singapur als Drehkreuz für ASEAN-Region
Doch damit ist der Geschäftsausbau in Asien noch nicht zu Ende. WILD Flavors and Specialty Ingredients investiert aktuell auch im asiatischen Stadtstaat Singapur. Hier hat das Unternehmen im Dezember 2012 seine erste Verkaufsniederlassung eröffnet. Sie soll als Drehkreuz für die sogenannte ASEAN-Region dienen, den Verband Südostasiatischer Nationen. Dazu gehören neben der Metropole Singapur die Staaten Brunei, Kambodscha, Indonesien, Laos, Malaysia, Myanmar, die Philippinen, Thailand und Vietnam. Hier leben insgesamt rund 600 Millionen Menschen. Die neue Niederlassung WILD Flavors and Specialty Ingredients Singapore Pte Ltd. wird der Ausgangspunkt sein, um die Getränke-, Molkerei- und Süßwarenindustrie mit natürlichen Aromen, Farben und Extrakten sowie mit natürlichen Minze-Aromen und -Ölen zu beliefern.

In den kommenden Jahren plant WILD Flavors and Specialty Ingredients, seine Aktivitäten in den ASEAN-Staaten weiter auszubauen. WILD Flavors and Specialty Ingredients Singapore Pte Ltd. soll mit einem Labor für die regionale Produktentwicklung ausgestattet werden, die Eröffnung weiterer Verkaufsniederlassungen in Thailand und Indonesien sollen folgen.

Wachstumsmarkt Brasilien
Neben Asien ist Brasilien ein großer Zukunftsmarkt für die Getränke- und Lebensmittelindustrie. „In dem größten südamerikanischen Land leben mehr als 190 Millionen Menschen, die Mittelschicht wächst stetig und die Verbraucher sind experimentierfreudig. Sie mögen neue Geschmacksrichtungen und innovative Produkte. Das bietet uns sehr viel Potenzial“, erklärt Cosimo Trimigliozzi.

Speziell der Getränkemarkt ist sehr vielversprechend. Aktuellen Marktdaten zufolge ist mit einem jährlichen Wachstum von drei bis fünf Prozent zu rechnen. Dies wird prognostiziert für neuere Segmente wie Energydrinks sowie für den Markt von klassischen Erfrischungsgetränken, der heute schon der drittgrößte der Welt ist.

Aktuell baut WILD Flavors and Specialty Ingredients seine Position in Brasilien aus. Neben der Expansion des bestehenden Geschäfts – WILD Flavors and Specialty Ingredients verfügt bereits seit dem Jahr 2000 über eine Niederlassung mit Labor in São Paulo – steht das Unternehmen gegenwärtig auch in Kooperationsverhandlungen mit einem lokalen Extrakte- und Aromenhaus. Als Hersteller von Aromen, Extrakten, Emulsionen und Getränkegrundstoffen am brasilianischen Markt ist es eine ideale Ergänzung des bestehenden WILD Flavors and Specialty Ingredients Portfolios und würde den direkten Zugang zum lokalen Markt ermöglichen.

Sehr gute Prognosen
Dr. Hans-Peter Wild ist angesichts des großen Potenzials, das die neuen Märkte bieten, sehr zufrieden. „Wir haben die Weichen gestellt, um unsere Expansion außerhalb von Europa und den USA erfolgreich auszubauen. Die Wachstumsprognosen speziell in Asien und Brasilien sind hervorragend. Hier werden wir mit unserem Unternehmen das durchschnittliche Marktwachstum mittelfristig sicher übertreffen können.“

 

Über WILD Flavors and Specialty Ingredients

Die WILD Flavors and Specialty Ingredients mit Sitz in Zug (Schweiz) ist einer der weltweit führenden Hersteller von natürlichen Zutaten für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Zum Unternehmen zählen Verwaltungssitze mit Produktionen in Heidelberg-Eppelheim, Deutschland (WILD Flavors and Specialty Ingredients) sowie in Erlanger, Kentucky, USA (WILD Flavors and Specialty Ingredients). Vierzehn weitere Produktionsstätten in Europa, USA, Kanada, China, Japan, Indien und Dubai gehören ebenfalls zur WILD Flavors and Specialty Ingredients.

Das WILD Flavors and Specialty Ingredients Produktportfolio umfasst Komplettlösungen wie Fruchtsaftkonzentrate, Blends und Getränkegrundstoffe sowie weitere Lebensmittelzutaten, darunter natürliche Aromen und Extrakte, Minze-Öle und Minze-Aromen, Farben aus natürlichen Quellen, Süßungssysteme und „Specialty Ingredients“. Mit den Produkten beliefert die WILD Flavors and Specialty Ingredients die Märkte für Getränke, Molkereiprodukte, Süß- und Backwaren sowie Eiscreme, in den USA und Kanada auch die Märkte für Zerealien, Snacks und Fertiggerichte.


Kontakt

Rudolf WILD GmbH & Co. KG
Arne Gätje
Rudolf-Wild-Str. 107-115
D-69214 Heidelberg-Eppelheim
Tel.: +49 6221 799 9488
Fax: +49 6221 799 860

E-Mail: arne.gaetje@wild.de
Website: www.wild.de

Publik. Agentur für Kommunikation GmbH
Dr. Antje Louis, Carola Ronellenfitsch
Rheinuferstr. 9 
D-67061 Ludwigshafen
Tel.: +49 621 96 36 00 32
Fax: +49 621 96 36 00 50
E-Mail: c.ronellenfitsch@agentur-publik.de
Website: www.agentur-publik.de