Neue natürliche Farbquelle erschlossen

WILD Flavors and Specialty Ingredients präsentiert Pink-Violett für Lebensmittel

Zug (Schweiz), Heidelberg-Eppelheim, 26. November 2013. Die WILD Flavors and Specialty Ingredients (WILD) hat eine neue Rohware als Quelle für einen pink-violetten Farbton erschlossen: die Lila Süßkartoffel. Dank des anthocyanhaltigen Produkts kann das Unternehmen die Nachfrage im Lebensmittelbereich nach Farben aus der Natur ab sofort in einem breiteren Lila-Spektrum decken.

WILD Flavors and Specialty Ingredients ist immer auf der Suche nach neuen Rohstoffquellen und betreibt Forschung, um neue Farbnuancen herstellen zu können. Mit dem aus der Lila Süßkartoffel gewonnenen Produkt bietet das Unternehmen eine noch breitere Auswahl innerhalb seiner Colors from Nature®-Range. Damit können Hersteller dem Wunsch von Verbrauchern nach möglichst naturbelassenen Lebensmitteln entsprechen. Die anthocyanhaltige Quelle ergibt einen ansprechenden pinken Himbeer-Farbton – ganz ohne unerwünschten Nachgeschmack oder Geruch.

Aus der Natur
Die farbgebenden Pigmente werden selektiv aus der Lila Süßkartoffel extrahiert. Im Verzeichnis der Zutaten im Endprodukt wird der Lilaton mit der E-Nummer E163 als Anthocyan gekennzeichnet. Die Farbe ist gut wasserlöslich und zeichnet sich durch eine sehr gute Hitze-, Licht- und Säurestabilität aus.

Neue violette und pinke Nuancen
Mit dem neuen Farbton haben Hersteller die Möglichkeit, Lebensmittel in verschiedenen Abstufungen von Pink bis Lila zu entwickeln. Er eignet sich für eine Vielzahl von Applikationen im Lebensmittelbereich, beispielsweise für Süßwaren wie Hartkaramellen oder Fruchtgummis bis hin zu zahlreichen klaren oder trüben Getränken mit dem Geschmack von Beeren, Kirsche oder Früchten mit bläulicher bis violetter Farbanmutung.

Expertise bei roten Farben
Hersteller können den neuen Himbeerton wie andere Anthocyane technisch unkompliziert einsetzen. Er wird bei WILD Flavors and Specialty Ingredients in Valencia produziert. Dort ist die Kernkompetenz die Entwicklung und Herstellung von roten färbenden Lebensmitteln und natürlichen Farben aus Früchten und Gemüsen. Durch vertikale Integration ist gewährleistet, dass die benötigten Rohwaren immer in hoher und standardisierter Qualität verfügbar sind. WILD Flavors and Specialty Ingredients Valencia S. A. gehört seit 1987 zum Unternehmen. Das Produktportfolio umfasst neben natürlichen roten Farben für die Colors from Nature®-Range von WILD Flavors and Specialty Ingredients außerdem Fruchtsaftkonzentrate, natürliche Fruchtsüßungs-Systeme und Pflanzenextrakte.

Die Lila Süßkartoffel
Lila Süßkartoffel (Ipomoea batatas) bezeichnet eine Kletterpflanze, die nur entfernt mit Kartoffeln verwandt ist. Sie besitzt eine tiefviolette, tintenfarbene Haut und stammt ursprünglich aus Lateinamerika. Dort wurde die robuste Pflanze schon vor über 8.000 Jahren am Titicaca-See und in den Andenregionen von Peru, Bolivien und Ecuador von Inkas angebaut. Dank ihrer Widerstandsfähigkeit und der Vielzahl ihrer Varietäten wird sie auch im 21. Jahrhundert noch kultiviert, hauptsächlich in Asien. Geerntet wird die Lila Süßkartoffel typischerweise im Herbst. Auch heute noch ist sie wegen ihrer Nährstoffe und ihrem hohen Energiewert als Nahrungsmittel beliebt.

Im Gegensatz zu weißfleischigen Kartoffeln ist die Lila Süßkartoffel reich an Anthocyanen. Daher ist sie eine ideale Rohstoffquelle für eine Vielzahl von pinken und violetten Farbschattierungen.

Über WILD Flavors and Specialty Ingredients
Die WILD Flavors and Specialty Ingredients mit Sitz in Zug (Schweiz) ist einer der weltweit führenden Hersteller von natürlichen Zutaten für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Neben dem Hauptverwaltungssitz in Zug zählen Niederlassungen mit Produktionen in Heidelberg-Eppelheim, Deutschland (WILD Flavors and Specialty Ingredients) sowie in Erlanger, Kentucky, USA (WILD Flavors and Specialty Ingredients) zum Unternehmen. Dreizehn weitere Produktionsstätten in Europa, USA, Kanada, China, Japan, Indien und Dubai gehören ebenfalls zur WILD Flavors and Specialty Ingredients.

Das WILD Flavors and Specialty Ingredients Produktportfolio umfasst Komplettlösungen wie Fruchtsaftkonzentrate, Blends und Getränkegrundstoffe sowie weitere Lebensmittelzutaten, darunter natürliche Aromen und Extrakte, Minze-Öle und Minze-Aromen, Farben aus natürlichen Quellen, Süßungssysteme und „Specialty Ingredients“ wie funktionale Aromen. Fermentationstechnologien runden das Sortiment ab. Mit den Produkten beliefert die WILD Flavors and Specialty Ingredients die Märkte für Getränke, Molkereiprodukte, Süß- und Backwaren sowie Eiscreme, in den USA und Kanada auch die Märkte für Zerealien, Snacks und Fertiggerichte. Mehr Informationen auf www.wildflavors.com.

Kontakt:

WILD Flavors and Specialty Ingredients
Arne Gätje
Rudolf-Wild-Str. 107-115
D-69214 Heidelberg-Eppelheim
Tel.: +49 6221 799 9488
Fax: +49 6221 799 860

E-Mail: arne.gaetje@wild.de
Website:
www.wild.de

Publik. Agentur für Kommunikation GmbH
Dr. Antje Louis, Carola Ronellenfitsch
Rheinuferstr. 9 
D-67061 Ludwigshafen
Tel.: +49 621 96 36 00 32
Fax: +49 621 96 36 00 50
E-Mail: c.ronellenfitsch@agentur-publik.de
Website: www.agentur-publik.de

Bildunterschrift: Mit der Lila Süßkartoffel bietet WILD Flavors and Specialty Ingredients jetzt eine natürliche Farblösung für Lebensmittel und Getränke an, die an einen pinken Himbeerton erinnert.
Bildquelle: WILD/Fotolia (Abdruck honorarfrei bei Nennung der Quelle)