Neue EU-Leitlinie:

WILD Flavors and Specialty Ingredients bestens aufgestellt bei färbenden Lebensmitteln

Zug (Schweiz), Heidelberg-Eppelheim, 13. Dezember 2013. Die Kommission der Europäischen Union hat eine neue Leitlinie zur Klassifizierung von färbenden Lebensmitteln verabschiedet. Sie sorgt für mehr Klarheit und Transparenz bei Herstellern und Verbrauchern. WILD Flavors and Specialty Ingredients ist auf die Empfehlungen der EU Guidance Notes bestens vorbereitet.

Bislang gültige EU-Regulierungen hatten färbende Lebensmittel nicht immer eindeutig definiert. Dank der neuen Guidance Notes der Europäischen Kommission werden zukünftig Unklarheiten bei der Klassifizierung beseitigt. Die Guidance kann ab 1. Januar 2014 angewendet werden. Bis zum 29. November 2015 sollten alle Produkte mit färbenden Lebensmitteln den Empfehlungen entsprechen.

Transparenz für alle Beteiligten
„Die Leitlinien sind ein großer Fortschritt – sowohl für Verbraucher, die Transparenz und natürliche Lebensmittel fordern, als auch für Lebensmittel- und Getränkehersteller“, sagt Silke Ortmann, Product Manager Farben bei WILD Flavors and Specialty Ingredients. „Damit lassen sich zukünftig unterschiedliche Rechtsauffassungen in den einzelnen Mitgliedsstaaten bei färbenden Lebensmitteln weitgehend vermeiden.“

Die Guidance Notes ergänzen bereits bestehende Regelungen in Europa und sorgen damit für mehr Rechtssicherheit bei der Abgrenzung zwischen färbenden Lebensmitteln und Farbstoffen. Dafür legte eine Arbeitsgruppe der Europäischen Kommission einfache und praktische, jedoch zum Teil völlig neue Kriterien fest. Diese betreffen zum Beispiel die Rohwaren, Herstellungsprozesse sowie Produktsicherheit. Neu hinzugekommen ist ein Anreicherungsfaktor und seine Berechnung.

WILD Flavors and Specialty Ingredients: Experte für färbende Lebensmittel
„Die neue Leitlinie der EU-Kommission schafft mehr Klarheit und Konsistenz. WILD Flavors and Specialty Ingredients wird sich aktiv bei der Entwicklung des Annex III der Guidance Notes beteiligen. Als einer der führenden Hersteller von natürlichen Ingredients ist WILD Flavors and Specialty Ingredients schon heute bestens aufgestellt, um Kunden beim Einsatz färbender Lebensmittel zu beraten“, erklärt Silke Ortmann.

Die Coloring Foodstuff from Nature™-Range von WILD Flavors and Specialty Ingredients enthält eine breite Auswahl an färbenden Lebensmitteln, die das Spektrum von violett, rot und orange bis hin zu gelb, grün und blau abdecken. WILD Flavors and Specialty Ingredients verwendet hierfür Extrakte oder Konzentrate aus natürlichen Quellen wie Gemüse, Pflanzen oder Früchte.

Das Unternehmen arbeitet kontinuierlich an der Weiterentwicklung von färbenden Lebensmitteln aus den unterschiedlichsten Rohwaren. Färbende Lebensmittel werden mit ihrer spezifischen Bezeichnung deklariert, eine Angabe von E-Nummern erfolgt hier im Gegensatz zu Farbstoffen nicht. Somit entsprechen die Clean-Label-Produkte dem Wunsch der Verbraucher nach natürlichen Lebensmitteln.

Über WILD Flavors and Specialty Ingredients
Die WILD Flavors and Specialty Ingredients mit Sitz in Zug (Schweiz) ist einer der weltweit führenden Hersteller von natürlichen Zutaten für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Neben dem Hauptverwaltungssitz in Zug zählen Niederlassungen mit Produktionen in Heidelberg-Eppelheim, Deutschland (WILD Flavors and Specialty Ingredients) sowie in Erlanger, Kentucky, USA (WILD Flavors and Specialty Ingredients) zum Unternehmen. Dreizehn weitere Produktionsstätten in Europa, USA, Kanada, China, Japan, Indien und Dubai gehören ebenfalls zur WILD Flavors and Specialty Ingredients.
 

Kontakt:

WILD Flavors and Specialty Ingredients
Arne Gätje
Rudolf-Wild-Str. 107-115
D-69214 Heidelberg-Eppelheim
Tel.: +49 6221 799 9488
Fax: +49 6221 799 860

E-Mail: arne.gaetje@wild.de
Website: www.wild.de

Publik. Agentur für Kommunikation GmbH
Dr. Antje Louis, Nicole Kröll
Rheinuferstr. 9 
D-67061 Ludwigshafen
Tel.: +49 621 96 36 00 39
Fax: +49 621 96 36 00 50
E-Mail: n.kroell@agentur-publik.de
Website: www.agentur-publik.de