Kreative Saft-Ideen und zertifizierte nachhaltige Produktion

 

München, 16. September 2013. Mit kreativen Produkten und Konzepten bietet WILD Flavors and Specialty Ingredients den Herstellern auf der drinktec passende Ideen, um das Geschäft mit Säften und hochsafthal-
tigen Getränken anzukurbeln. Dabei kommen den Kunden auch das globale Logistik-Netzwerk des Unternehmens und seine zertifizierten Qualitäten zugute.

Zwei Verbrauchertrends stehen traditionell bei Säften im Fokus: das gesunde Plus und hervorragender Geschmack. Doch das alleine reicht heute nicht mehr, um in den stagnierenden oder sogar rückläufigen europäischen Märkten die Nachfrage anzukurbeln. Neben den Klassikern Apfel und Orange sind exotische Sorten, innovative Konzepte und nachhaltig erzeugte Produkte gefragt.

Nachhaltigkeitssiegel „Rainforest Alliance Certified“
Neu im Portfolio von WILD Flavors and Specialty Ingredients sind Fruchtsaftkonzentrate mit dem zertifizierten Siegel der internationalen Umweltschutzorganisation Rainforest Alliance. Über seinen Standort in Amsterdam kooperiert WILD Flavors and Specialty Ingredients mit dieser gemeinnützigen Nicht-Regierungsorganisation, die dem Sustainable Agriculture Network angehört. Das Gütesiegel „Rainforest Alliance Certified“ erhalten Produkte mit Rohstoffen, die den speziell festgelegten Standards für nachhaltige Landwirtschaft entsprechen.

Aktuell bietet WILD Flavors and Specialty Ingredients Saftkonzentrate mit dem Gütesiegel „Rainforest Alliance Certified“ auf Basis von Orange, Ananas und Banane. Die Hersteller können dies auch für ihr Marketing nutzen, denn das international anerkannte Zertifikat ist ein klarer Pluspunkt in der Verbraucherkommunikation.

Herkunftsbezeichnung für exotische Sorten
WILD Flavors and Specialty Ingredients präsentiert auf der drinktec eine Range aus hervorragend schmeckenden Saftsorten mit genau definierten Herkünften. Ob Afrika, Asien, die Karibik oder das Amazonas-Gebiet: Die verschiedenen Blends kombinieren bekannte und beliebte Früchte wie Orange oder Ananas mit ausgewählten Exoten, die aus dem jeweiligen Kontinent oder der Region stammen und deren Vorkommen und Nutzung dort typisch sind. Das Besondere: Die Herkunft der Früchte kann bei diesen Produkten auf dem Etikett ausgelobt werden.

Der afrikanische Mix enthält unter anderem die exotische Marula und Pink Guave aus Südafrika. Im asiatischen Blend setzt WILD Flavors and Specialty Ingredients Alphonso-Mangos aus Indien ein; Litschis, Tamarinden und Kokosnuss-Wasser runden das Geschmacksprofil ab. Außerdem im Portfolio: eine karibische Mischung mit Roter Grapefruit aus Kuba und Ananas aus Costa Rica sowie ein tropischer Mix mit Früchten aus Ecuador und Brasilien, darunter Maracujas und Acerola. Alle Varianten versprechen neue Geschmackserlebnisse und wecken Urlaubsgefühle.

Echte Hingucker bei Nektaren
Für das Segment der Nektare bietet WILD Flavors and Specialty Ingredients eine Range mit ansprechenden starken Farben. Blau, dunkelblau-schwarz und pink sind die Neuentwicklungen – Aufmerksamkeit garantiert! Die Farben der „Nectar Color Range“ spiegeln die Geschmacksrichtung der Früchte wider, die in den Getränken enthalten sind. Die blaue Produktvariante enthält unter anderem Fruchtsaftkonzentrate aus Pflaumen, Blaubeeren und roten Weintrauben. Die dunkle, fast schwarze Sorte basiert auf Konzentraten aus Brombeeren und Schwarzer Johannisbeere. Grundlage des dritten, pinkfarbenen Nektar-Grundstoffs sind Himbeeren, Kirschen und Granatapfel.

Mehrwert durch Funktionalität
Das Gesundheitsimage von Säften lässt sich gut mit funktionalen Zutaten unterstreichen – ein Mehrwert, der in der Regel auch eine bessere Preisstellung erlaubt. Auf der drinktec präsentiert WILD Flavors and Specialty Ingredients zwei neue funktionale hochsafthaltige Getränke, die beide aus Direktsaft oder NFC – „not from concentrate“ –  hergestellt sind. Die Sorte „rote Multifrucht“ enthält Passionsfrucht, Cassis, rote Trauben und Magnesium. Das Pendant „gelbe Multifrucht“ ist eine Mischung aus zwölf verschiedenen Früchten und mehreren Vitaminen, darunter Provitamin A, Vitamin C und ein Vitamin B-Komplex.

Kontakt:

WILD Flavors and Specialty Ingredients
Arne Gätje
Rudolf-Wild-Str. 107-115
D-69214 Heidelberg-Eppelheim
Tel.: +49 6221 799 9488
Fax: +49 6221 799 860

E-Mail: arne.gaetje@wild.de
Website:
www.wild.de

Publik. Agentur für Kommunikation GmbH
Dr. Antje Louis, Carola Ronellenfitsch
Rheinuferstr. 9 
D-67061 Ludwigshafen
Tel.: +49 621 96 36 00 32
Fax: +49 621 96 36 00 50
E-Mail: c.ronellenfitsch@agentur-publik.de
Website: www.agentur-publik.de

Bildunterschrift: Neu im Portfolio von WILD Flavors and Specialty Ingredients: Säfte mit „Rainforest Alliance“-Zertifikat, Rote und Gelbe Multifrucht sowie eine exotische Range.
Bildquelle: WILD/Fotolia (Abdruck honorarfrei bei Nennung der Quelle)